Hörbuch Rezensionen, Hörspiele, Testberichte, Abo Vergleich & AngeboteImpressum | Datenschutzerklärung

Die David Hunter Reihe – von hervorragend bis mittelmäßig.

Die David Hunter Reihe ist eine Thriller-Reihe des englischen Schriftstellers Simon Beckett um den forensischen Anthropologen Dr. David Hunter aus London. Die Reihe umfasst bisher sechs Bände (Romane) und drei Kurzgeschichten, welche bis auf die Kurzgeschichte „Schneefall“ jeweils auch als Hörbuch eingesprochen worden sind.
David Hunter Reihe 1-6
David Hunter Reihe – 6 Bände und 3 Kurzgeschichten.

Für seine Bestseller Reihe wurde Beckett zusammen mit Arne Dahl mit dem Europäischen Preis für Kriminalliteratur (Ripper Award) ausgezeichnet. Alle Hörbücher der Hunter Serie werden von dem großartigen Johannes Steck gelesen.

David Hunter Serie

von Simon Beckett

Der Protagonist Dr. David Hunter ist einer der führenden forensischen Anthropologen Englands und gefragter Experte bei Mordermittlungen. Seine Fälle führen ihn immer wieder an die abgelegensten Orte Englands, wo der unfreiwillige „Jäger“ Hunter oft selbst zum Gejagten wird.

Genre: Thriller, Krimi

Spiegel Bestseller Platzierungen
Spiegel Bestseller - Simon Beckett - David Hunter Serie
  • Bände: 6
  • Kurzgeschichten: 3
  • Veröffentlichungszeitraum: 2006 – 2019
  • Hörbuch Sprecher: Johannes Steck
  • Auszeichnungen: Ripper Award 2018/2019, zusammen mit Arne Dahl

David Hunter Reihe – die Romane

  1. Die Chemie des Todes (2006)
    Originaltitel: The Chemistry of Death
  2. Kalte Asche (2007)
    Originaltitel: Written in Bone
  3. Leichenblässe (2009)
    Originaltitel: Whispers of the Dead
  4. Verwesung (2010)
    Originaltitel: The Calling of the Grave
  5. Totenfang (2017)
    Originaltitel: The Restless Dead
  6. Die ewigen Toten (2019)
    Originaltitel: The Scent of Death

Die Kurzgeschichten

  1. Schneefall (2009)
    Originaltitel: Snowfall
  2. Ein ganz normaler Tag (2012)
    Originaltitel: Just Another Day
  3. Katz und Maus (2013)
    Originaltitel: Cat and Mouse


Die Chemie des Todes - Hörbuch - Simon Beckett

Die Chemie des Todes

Band:
1
Verlag:
AUDIOBUCH
Sprecher:
Johannes Steck
Laufzeit:
10 Std. 58 Min.
ISBN:
978-3899642087
EVT:
1. Juni 2006

Meine Rezension

Fazit: Einer meiner Lieblingsthriller: atmosphärisch dicht, spannend und hervorragend erzählt

Der forensische Anthropologe Dr. David Hunter lebt seit drei Jahren in dem abgelegenen englischen Dorf Manham, in das er sich nach einem tragischen Unfall, bei dem seine Frau und seine Tochter ums Leben gekommen sind, zurückgezogen hat. Hunter arbeitet als Allgemeinmediziner und Vertretung des ansässigen Landarztes Dr. Maitland, der – seit einem Verkehrsunfall an den Rollstuhl gefesselt – seine Praxis nicht mehr alleine führen kann. Grade als Hunter damit beginnt, in seiner neuen Heimat Fuß zu fassen, bricht urplötzlich ein Gewitter des Grauens über Manham los. In der Nähe eines Badesees wird die Leiche einer jungen Frau entdeckt, in deren Rücken zwei Schwanenflügel stecken. Schon kurz darauf wird eine zweite Frau wird bei einem Waldlauf entführt. Chief Inspector Mackenzie setzt bei den Ermittlungen auf Hunters forensische Spezialkenntnisse und es dauert nicht lange bis klar wird, dass der psychopathische Täter ein Einheimischer sein muss.

David Hunter Reihe 2 - Kalte Asche

Kalte Asche

Band:
2
Verlag:
Argon Verlag
Sprecher:
Johannes Steck
Laufzeit:
7 Std 29 Min.
ISBN:
978-3-86610-725-0
EVT:
8. April 2009



Fazit: Würdige, sehr stimmungsvolle Fortsetzung des ersten Teils.

Sein zweiter Fall verschlägt Dr. David Hunter auf die abgelegene Insel Runa der Äußeren Hebriden in Schottland. Dort hat der Rentner und ehemalige Polizist Andrew Brody die verbrannte Leiche einer Frau entdeckt. Als Hunter auf Runa eintrifft, erwartet ihn eine abgeschottete Gesellschaft, ein ständig alkoholisierter und wenig hilfreicher Constable und zu allem Überfluss bricht ein Sturm los, der alle Verbindungen von der Insel zum Festland kappt.

David Hunter Reihe 3 - Leichenblässe

Leichenblässe

Band:
3
Verlag:
Argon Verlag
Sprecher:
Johannes Steck
Laufzeit:
7 Std. 31 Min.
ISBN:
978-3-8398-9043-1
EVT:
12. April 2011



Fazit: Immer noch gut, wenn auch etwas schwächer als die Vorgänger.

Der dritte Teil der David Hunter Reihe entführt den Hörer zur Abwechslung mal nicht nach England, sondern in die USA, genauer gesagt, nach Knoxville Tennessee auf die berühmteste Body Farm der Welt. Hier, auf dem 12.000 Quadratmeter großen Freiluft-Labor der University of Tennessee, das den offiziellen Namen Anthropological Research Facility trägt, erhielt Hunter einst seine Ausbildung zum forensischen Anthropologen. Um den zurückliegenden Ereignissen für kurze Zeit entfliehen zu können, nimmt er die Gelegenheit zu einem Forschungsaufenthalt in Tennessee war. Dort trifft Hunter auf seinen Lehrer und Mentor Tom Lieberman und natürlich lässt auch das erste Opfer nicht lange auf sich warten. In einer Ferienhütte in den Smoky Mountains wird eine schauderhaft zugerichtete Leiche entdeckt: an den Tisch gefesselt, offenbar gefoltert und stärker verwest als erwartet, denn irgendjemand hat die Heizung aufgedreht und sämtliche Fenster verschlossen.

David Hunter Reihe 4 - Verwesung

Verwesung

Band:
4
Verlag:
Argon Verlag
Sprecher:
Johannes Steck
Laufzeit:
7 Std. 10 Min.
ISBN:
978-3-8398-9131-5
EVT:
25. Juli 2012



Fazit: Der sowohl kürzeste als auch schwächste Teil der David Hunter Reihe.

Eine Reise acht Jahre zurück in David Hunters Vergangenheit, in eine Zeit, als seine Tochter und seine Frau noch am Leben waren. Hunter wird zu einem Routinefall in Dartmoor hinzugezogen. Der geständige Mörder und Vergewaltiger Jerome Monk gibt vor, den Platz im Moor verraten zu wollen, wo die Bennett-Zwillinge begraben liegen – die einzigen Opfer, deren Leichen bisher noch nicht gefunden wurden. Monk, der sich im undurchdringlichen Moor bestens auskennt, nutzt die Gelegenheit zur Flucht, kann jedoch mit Mühe und Not wieder eingefangen werden. Für die Anwesenden, insbesondere für die psychologische Beraterin Sophie Keller wird der Vorfall zum Trauma. Acht Jahre später bricht Monk aus dem Gefängnis aus und Hunters alter Kollege Terry Connors taucht wieder auf. Obwohl Hunter dem arroganten Karrieristen Connors einen Teil seiner eigenen Karriere verdankt, herrscht zwischen den beiden immer noch eine mehr als nur leichte Antipathie, die schon einmal dramatische Folgen hatte. Jedenfalls vermuted Connors, dass der geflüchtete Monk auf Rache sinnt – sein Ziel ist dabei das alte Ermittlerteam aus Dartmoor.

David Hunter Reihe 5 - Totenfang

Totenfang

Band:
5
Verlag:
Argon Verlag
Sprecher:
Johannes Steck
Laufzeit:
15 Std. 47 Min.
ISBN:
978-3-8398-1535-9
EVT:
14. Oktober 2016



Fazit: Kommt zwar langsam in Fahrt, kann dafür aber mit einem starken Finale aufwarten.

Schauplatz des fünften Teils der David Hunter Reihe sind die unwirtlichen Backwaters in Essex an der Ostküste Englands. In diesem abgelegenen, unzugänglichen Marschland, wo die Gezeiten Mensch und Natur fest im Griff haben, wird eine Wasserleiche entdeckt. Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei der Leiche um den vermissten Leo Villiers handelt, den Sohn des örtlichen Patriarchen Sir Stephen Villiers. Sein Sohn steht im Verdacht nicht nur sich selbst, sondern auch Emma Darby umgebracht zu haben, die junge und verheiratete Lokalschönheit, mit der ihm eine Affäre nachgesagt wird. David Hunter allerdings misstraut dieser nur scheinbar stimmigen Theorie. Sein Misstrauen wird noch verstärkt von den geheimniskrämerischen und untereinander stark verfeindeten Dorfbewohnern. Dann findet er einen im Wasser treiben Schuh – und in diesem Schuh steckt noch ein Fuß. Und dieser Fuß gehört nicht Leo Villiers.

Die ewigen Toten Simon Beckett Hörbuch

Die ewigen Toten

Band:
6
Verlag:
Argon Verlag
Sprecher:
Johannes Steck
Laufzeit:
13 Std. 11 Min.
ISBN:
878-3-8398-1667-7
EVT:
12. Februar 2019

Meine Rezension

Fazit: Mittelmäßig, hat einige gute, aber auch viele schwache Passagen.

Es ist Sommer in London und für David Hunter scheint sich, nach dem Fall in den Backwaters, alles gut zu entwickeln. Seine Beziehung mit Rachel verläuft glücklich und er arbeitet wieder als forensischer Anthropologe und Berater bei polizeilichen Ermittlungen. Eines Tages erhält er den Anruf von DCI Sharon Ward, die ihm mitteilt, dass man eine Leiche gefunden habe und Hunter darum bittet, sich das Ganze anzusehen. Fundort der Leiche ist ein altes, längst stillgelegten Krankenhaus in Blakenheath im Norden Londons. Das St. Jude Hospital (benannt nach dem heiligen Judas Thaddäus, Schutzpatron der Hoffnung und ausweglosen Situationen) besteht nur noch aus trostlosen Überresten, die nichts mehr vor sich haben haben außer der finalen Abrissbirne.

Kleine Hunter-Häppchen

David Hunter Reihe, Kurzgeschichten

Schneefall/Ein ganz normaler Tag

Kurzgeschichte:
1
Format:
eBook
Hörbuch:
nicht als Hörbuch verfügbar
Herausgeber:
Rowohlt E-Book
Seiten:
64
Laufzeit:
13 Std. 11 Min.
ISBN-Quelle für Seitenzahl:
3499290723
EVT:
21. Oktober 2016



In den Schottischen Highlands wird ein Serienmörder gejagt. Dann findet man zwei Leichen im Schnee. Und niemand hört gerne, was der forensische Anthropologe dazu sagt…


Katz und Maus - Simon Beckett Hörbuch

Katz und Maus

Kurzgeschichte:
2
Verlag:
Argon Verlag
Sprecher:
Johannes Steck
Laufzeit:
57 Min.
ISBN:
978-3-8398-1290-7
EVT:
16. Juli 2013



Eigentlich hatte David Hunter es geschafft, die Folgen des Überfalls vor einigen Jahren zu verarbeiten. Als er aber vor seiner Haustür eine Reisetasche mit überaus gruseligem Inhalt findet, kommt die Vergangenheit wieder hoch. Wer hat die Tasche dort hinterlassen, und vor allem: warum?

Ein ganz normaler Tag - Hörbuch von Simon Beckett

Ein ganz normaler Tag

Kurzgeschichte:
3
Verlag:
Argon Verlag
Sprecher:
Johannes Steck
Laufzeit:
38 Min.
ISBN:
978-3899644883
EVT:
2. September 2013



Ein kleiner David Hunter Weihnachtsfall mit dem sagenhaften Umfang von 38 Minuten. Ganz nett und kostet bei Audible ½ Guthaben. Allerdings ist das wirklich nur etwas für eingefleischte Hunter Fans.

David Hunter Reihe von Simon Beckett

0.00
8.2

Sprecher

9.5/10

Charaktere

8.5/10

Spannung

8.0/10

Stil

8.0/10

Entwicklung der Reihe

7.0/10

Pro

  • Die Chemie des Todes ist der mit Abstand beste Teil der Reihe und gehört zu den gelungensten Thrillern überhaupt.
  • Die beiden Nachfolger sind ebenfalls gut.
  • David Hunter ist der Forensik-Holmes des 21. Jahrhunderts.
  • Beckett kann im Gegensatz zu Fitzek und Slaughter schreiben.
  • Mit Johannes Steck hat man einen wirklich ausgezeichneten Sprecher gefunden.

Contra

  • Die Reihe fällt leider zum Ende hin etwas ab. Der 4te Teil "Verwesung" stellt dabei den Tiefpunkt dar - ein Buch bzw. Hörbuch, das man sich sparen kann.
  • Beckett kann seinem Protagonisten David Hunter im weiteren Verlauf der Reihe kaum noch neue Aspekte abgewinnen.

Schreibe einen Kommentar

Auch interessant