Audible pausieren in 5 Schritten | Vorteile und Nachteile

Wer mehr ungenutzte Guthaben auf seinem Audible-Konto angesammelt hat, als sich kurzfristig einlösen lassen, kann eine Abo-Pause von 1,2 oder 3 Monaten einlegen, in der keine Gebühren anfallen. Wie und wo ihr Audible pausieren könnt und welche Vor- und Nachteile das mit sich bringt, zeige ich in diesem Artikel.

Audible pausieren
Audible pausieren

Audible pausieren in 5 Schritten

So könnt ihr Audible pausieren und behaltet dabei alle ungenutzten Guthaben:

über PC oder Laptop

  1. Zuerst bei Audible.de anmelden (mit den Daten des Amazon-Kontos)
  2. Anschließend folgenden Link für die Abo-Pause anklicken https://www.audible.de/ep/abo-pause
  3. Hier auswählen, ob das Abo 1, 2 oder 3 Monate pausieren soll
  4. Den Button „Abo pausieren“ anklicken
  5. Das Konto erhält nun den Status „Pausiert“

Per Audible-App

  1. Audible-App starten und das Menü-Icon links oben drücken.
  2. Danach den letzten Menüpunkt „Fragen & Hilfe“ auswählen.
  3. Unter „Häufig gestellte Fragen“ den Link „Wie kann ich eine Pause einlegen“ auswählen.
  4. Button „Abo jetzt pausieren“ drücken
  5. Abschließend den gewünschten Zeitraum auswählen und mit „Abo pausieren“ bestätigen.

Audible Abo-Pause – Vorteile und Nachteile

Bevor ihr euch für eine Abo-Pause entscheidet, solltet ihr zuvor einen genauen Blick auf die Vor- und Nachteile werfen, die das Ganze mit sich bringt:

Vorteile

  • Während der Abo-Pause werden keine Gebühren berechnet und damit auch keine Beträge von eurem Konto abgebucht.
  • Ungenutze Guthaben verfallen während der Pause nicht und können jederzeit eingelöst werden.
  • Die Abo-Pause kann vorzeitig beendet werden.
  • Abo-Pausen können mehrfach in Anspruch genommen werden, wenn zwischen zwei Pausen die Abbuchung einer Monatsgebühr liegt.

Nachteile

  • Sobald Audible pausiert wurde, kann die Gefällt-mir-Garantie nicht mehr genutzt werden. Hörbücher, die euch nicht gefallen, könnt ihr somit nicht zurückgeben.
  • Während der Pause habt ihr keinen kostenlosen Zugriff mehr auf die Original Podcasts.
  • Zusätzliche Hörbücher könnt ihr nicht mehr zum Vorteilspreis von 9,95€ kaufen.
  • Außerdem entfällt die Möglichkeit, ½ Guthaben einzulösen.

Audible pausieren statt zu kündigen

Obwohl Audible im Vergleich zu anderen Anbietern viele gute Konditionen bietet, enthalten die Vertrags-Bedingungen einen recht ärgerlichen Aspekt, den viele vermutlich erst dann bemerken, wenn sie das Abo kündigen möchten: sobald das Abo beendet wird, verfallen sofort alle ungenutzten Guthaben.

Und sofort heißt auch sofort, noch im Moment der Kündigung und nicht erst am Ende des Abrechnungszeitraums, wie sonst eigentlich üblich.

Beispielhaft ist hier ein aktueller Screenshot aus meinem Account, der mittlerweile 8 ungenutzte Guthaben aufweist. Würde ich jetzt einfach kündigen, wäre das ein Verlust rund 80 €.

Audible pausieren statt zu kündigen
Audible pausieren statt zu kündigen

Um dieses Problem zu umgehen und kein Geld zu verlieren, könnt ihr natürlich zunächst alle Credits einlösen, bevor diese mit der Kündigung verfallen.

Praktikabel ist dieser Weg allerdings nur dann, wenn es nicht zu viele Guthaben sind und ihr auch nicht lange darüber nachdenken müsst, für welche Titel ihr sie eintauschen wollt.

Eine bessere Alternative ist es, Audible zu pausieren statt zu kündigen. Dadurch behaltet ihr zunächst alle Guthaben und könnt sie während der Pause in aller Ruhe einlösen. Innerhalb oder am Ende des Pausenzeitraums kann das Abo dann problemlos gekündigt oder bei Bedarf wieder aktiviert werden.

Auch interessant

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.