Sie sind ein schlechter Mensch, Mr Gum!

Es gibt Bücher, die man besser selbst liest, als sie sich vorlesen zu lassen. Es gibt auch Bücher, bei denen man beides machen kann: sie entweder zu lesen oder dem Hörbuch zu lauschen. Und manchmal kommt es vor, dass ausnahmsweise das Hörbuch die bessere Wahl ist, weil Sprecher und Text eine so lebhafte Verbindung eingehen, als sei das Buch nur dafür geschrieben worden.

Sie sind ein schlechter Mensch, Mr Gum! ist so ein Hörbuch. Was der Übersetzer und Vorleser Harry Rowohlt aus dem preisgekrönten englischen Kinderbuch von Andy Stanton gemacht hat, wird man so schnell nicht nochmal finden… außer natürlich in den anderen Hörbüchern der Mr. Gum Reihe.

Sie sind ein schlechter Mensch, Mr Gum!

Autor: Andy Stanton

Fazit Sie sind ein schlechter Mensch, Mr Gum! ist ein zum weglachen komisches Kinderbuch mit feinstem englischen Humor und einer Reiher genauso exzentrischer wie liebenswerter Figuren.
  • Altersempfehlung: ab 7 Jahren
  • Laufzeit: 1 Std. 20 Min.
  • Kapitel: 11
  • Sprecher: Harry Rowohlt
  • Verlag: FISCHER Sauerländer / Argon Verlag GmbH
  • ISBN: 978-3794185337 / 978-3-8398-4555-4
  • Veröffentlicht: 2010 / 2014
  • Auszeichnungen: hr2-Hörbuchbestenliste
Reihe: Mr Gum Reihe
Teil: 1

Inhaltsangabe

Ohne Spoiler

Der schreckliche Mr. Gum ist ein Bösewicht wie er im Buche steht. Zum Beispiel in dem Buch „Sie sind ein schlechter Mensch, Mr Gum!“. Er hasst Kinder, Tiere, Spaß und Maiskolben mit Butter und Salz. Böser geht es ja nun nicht. Eigentlich könnte Mr Gum also wunschlos böse sein, hätte da er nicht das übliche Problem, das Bösewichte immer haben: in seiner Badewanne lebt eine kleine Fee, die ihm eine ordentliche Tracht Prügel mit der Bratpfanne in Aussicht stellt, sollte er seinen Garten nicht in Ordnung halten.

Schlimm genug also, dass der verlotterte Mr Gum mit seinem schäbigen Haus überhaupt seinen Garten pflegen muss, da kommt eines schrecklichen Tages der gutmütige Jakob in den prächtigen Garten. Jakob ist ein stadtbekannter Streuner und schrecklich ist der Tag, weil der Hund in Gums Gartenparadies so ausgelassen herumtollt, dass er dabei die Beete zertrampelt, die schönen Blumen köpft und den ganzen wunderschönen Garten in eine Trümmerwüste verwandelt.

Mr Gum, tief beeindruckt von dieser animalischen Zerstörungskraft und überhaupt der ganzen hässlichen Räudikeit des Köters, kriegt unvermittelt eins mit der Bratpfanne übergezogen, muss den Garten wieder in Ordnung bringen und zur Krönung verpasst er auch noch seine Lieblingssendung „Sack voll Stöcke“. Jakob dagegen hat sich in dem hübschen Garten so fabelhaft amüsiert, dass er ab jetzt jeden Tag zum spielen und verwüsten vorbeischaut. (Außer Mittwochs, das haben Hunde bekanntlich frei)

Weil Mr Gum von der prügelnden Fee und der Sisyphusgartenarbeit so langsam die Nase vollhat, schmiedet er einen teuflischen Plan, um den ollen Köter loszuwerden.

Die 11 Kapitel des Bösen

Da Hörbuch hat in den meisten Fällen 11 Kapitel*.

  1. Der Garten des Mr. Gum
  2. Ein Riesenköter von einem Hund
  3. Mr Gum schmiedet einen teuflischen Plan, und das ist mal wieder typisch Mr Gum
  4. Mr Gum trinkt eine Tasse Tee
  5. Jammy Grammy Lammy F’Huppa F’Huppa Berlin Stereo Eo Eo Lebb C’Yepp Nermonica le Straypek de Grespin de Crespin de Spesin de Vespin di Schwupp di Wupp de Brönckel Frohe Weihnachten Lenoir
  6. Mr Gum versucht aus seinem Herzen eine Mördergrube zu machen (oder so ähnlich)
  7. Freitag O’Leary
  8. Dinge geschehen und Sachen passieren
  9. Polly und Freitag fahren in die Stadt
  10. Jakobs schwärzeste Stunde
  11. Wie sich dann alles weiterentwickelte
  12. *Jede 1000ste CD enthält eine Bonusgeschichte, vielleicht habt ihr ja Glück[1]

Mr Gum’s teuflischer Plan ist zwar genial böse, aber leider sehr kompliziert. Er hat, soweit ich verstanden habe, etwas mit Fleisch und Gift zu tun.

Aber keine Sorge, denn jetzt betreten die coolsten Helden die Bühne, die jemals in einem Kinderbuch die Heldenbühne betreten haben – stärker als Hulk und Supermann, cooler als Batman und Iron Man und auf jeden Fall geschmackvoller gekleidet als Captain America und Thor: die neunjährige Polly und der schon leicht senile Freitag O’Leary.

Das unterschiedliche aber verschworene Heldenpaar macht sich samt Motorrad und einem Buch, das „Sie sind ein schlechter Mensch, Mr Gum! heißt, auf den Weg, um Mr Gum aufzuhalten.

Die Figuren

Sie sind ein schlechter Mensch, Mr Gum! | Figuren
Mr. GumNiederträchtiger Schurke ( gibt es eigentlich auch gutmütige Schurken? ) und Chef-Bösewicht der kleinen Stadt Bad Lamonisch an der Bibber.
PollyDie neunjährige Heldin der Geschichte - und nur ihre Freunde dürfen sie Polly nennen. Wenn du nicht ihr Freund bist, musst du sie bei ihrem vollem Namen nennen:

Jammy Grammy Lammy F’Huppa F’Huppa Berlin Stereo Eo Eo Lebb C’Yepp Nermonica le Straypek de Grespin de Crespin de Spesin de Vespin di Schwupp di Wupp de Brönckel Frohe Weihnachten Lenoir
Freitag O'LearyWeiser alter Mann, der die Geheimnisse von Zeit und Raum kennt. Und der einzige Mensch, der je eine Nadel in einem Heuhaufen gefunden hat.
Lieblingsspruch: "Die Wahrheit ist ein Zitronen-Baiser"
Jonathan KräuselDer dickste Mann der Stadt.
Martin MünzwäschereiBetreibt eine Münzwäscherei.
Jakob, der HundRiesiger streunender Hund, spielt gern mit den Kindern aus Bad Lamonisch an der Bibber und verwüstet Mr Gums Garten.
Willi Wilhelm der DritteEkelhaftester Metzgermeister Englands und der beste Freund von Mr Gum. (angeblich Dritter der englischen Thronfolge )
Abkürzung: WW3
Kleines Mädchen namens PeterEin kleines Mädchen namens Peter
Frau LieblichBetreibt "Frau Lieblichs Süssigkeitenwunderland" am anderen Ende der Straße.
Geist des RegenbogensLiebt Fruchtgummis und hat eine strenge Mutter

Meinug zum Hörbuch

Sie sind ein schlechter Mensch, Mr Gum! ist ein zum weglachen komisches Kinderbuch mit feinstem englischen Humor und einer Reiher genauso exzentrischer wie liebenswerter Figuren. Und wenn ich eine Reihenfolge der lustigsten Kinderhörbücher angeben müsste, würde ich die Mr Gum Reihe noch vor Miles & Niles und Gregs Tagebuch setzen.

Harry Rowohlts über alle Stränge schlagende Interpretation (er brummt, ächzt, zischt und knarrt nur so, dass es eine Freude ist) und Andy Stantons grandiose Figuren wie Mr Gum, den ekelhaften Metzgermeister Willi Wilhelm oder den famosen alten Freitag O’Leary wird man so schnell nicht mehr vergessen.

Auch die Erwachsenen werden sich bei diesem Hörbuch kräftig amüsieren – zumindest diejenigen, die so geistesgegenwärtig waren, noch schnell vor der Adoleszenz ihre Phantasie und eine Portion Humor in die Tasche zu stecken und sich aus dem Staub zu machen.

Kurzum: ein Mordsspaß für Groß und Klein.

[1]Kleiner Scherz, es gibt keine Bonusgeschichte!

Sie sind ein schlechter Mensch, Mr Gum!

9,95€
9.5

Sprecher

9.3/10

Geschichte

9.5/10

Humor

9.9/10

Figuren

9.3/10

Pro

  • Eines der lustigsten Kinderhörbücher, die es gibt.
  • Feiner englischer Humor: ironisch, absurd, pythonesk und manchmal sogar schwarz.
  • Harry Rowohlt mit einer Glanzleistung als Übersetzer und Sprecher

Contra

  • nichts

Auch interessant

2 comments

  1. Sprecher

    9

    Geschichte

    9.5

    Humor

    9.7

    Figuren

    9.1

    Lustig und schön geschrieben, mach weiter so!

    Kann es sein, dass du da was mit den Hörproben durcheinander gebracht hast? Das ist aus dem dritten oder vierten Teil.

    LG Mario

  2. Hi Mario,
    vielen Dank für dein Feedback!

    Was die Hörprobe angeht, hast du vollkommen Recht – leider weiß ich nicht, warum das passiert ist, denn die ISBN wird korrekt übergeben.(?)

    Ändere ich zeitnah.

    Grüße
    Robert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.